Stimmgabel auf Chorsatz

Junge – dürfen im Chor alt werden
Eitle – können sich in die erste Reihe stellen
Bescheidene – stehen in der letzten Reihe
Hervorragende – erhalten Solopartien
Nörgler – dürfen über Dissonanzen meckern
Egoisten – erhalten eigene Noten
Geltungsbedürftige – dürfen lauter singen
Ausdauernde – singen in mehreren Chören


Fürsorgliche – verteilen Hustenbonbons
Schreihälse – werden behutsam gedämpft
Unsichere – werden unterstützt
Singles – begegnen sich bei der Probe
Magere – pumpen sich voll Luft
Dicke – nehmen ab
Morgenmuffel – proben abends
Grosse – kommen leichter ans hohe C
Kleine – kommen leichter ans tiefe D
Faule – dürfen im Sitzen singen
Fleissige – erscheinen bei jeder Probe
Eifrige – können auch zu Hause üben
Reiselustige – dürfen Chorreisen planen

 
Und warum singen SIE noch nicht mit?

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Ökumenisches Osterläuten

ACK Ostersonntag: Christliche Kirchen läuten gemeinsam NRW. Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) lädt ihre Mitgliedskirchen dazu ein, sich am Ökumenischen Osterläuten zu beteiligen, zu dem die drei evangelischen Landeskirchen und die fünf katholischen Bistümer im Bundesland ihre Gemeinden aufgerufen haben. Zwar verfügen die kleineren Kirchen und freikirchlichen Gemeinden nicht alle über Glocken, aber das öffentliche Glockenläuten von 9.30 bis 9.45 Uhr am 12. ...

07.04.2020


„Deutschland betet gemeinsam“

Am Mittwoch, dem 8. April, von 17:00 bis 18:30 Uhr beten Christinnen und Christen aus unterschiedlichen Konfessionen..

06.04.2020

„Gemeinsam glauben, fragen, entdecken!“

Vieles geschieht zurzeit digital – auch einige Angebote des Bundes. Die Akademie und Hochschule des BEFG sind auch weiterhin aktiv und auf die Unterstützung durch Spenden angewiesen..

02.04.2020